• Das BTI-Team

    Das BTI-Team

    Ein umfassendes und komplexes Instrument wie der BTI muss beständig weiterentwickelt und verbessert werden. Wir selbst stellen Ansatz, Methodik und Erstellungsprozess immer wieder auf den Prüfstand. Dabei profitieren wir ungemein von Kritik, Ratschlägen und Zuspruch von Nutzern.
    Schreiben Sie uns – wir freuen uns auf Ihre Anregungen und Rückfragen!

    Zum BTI-Team
  • Das BTI-Board

    Das BTI-Board

    Das Projekt "Den Wandel gestalten - Strategien der Entwicklung und Transformation" wird von einer interdisziplinär besetzten Expertenkommission begleitet. Das BTI-Board gibt inhaltliche Impulse, identifiziert Herausforderungen und diskutiert Projektergebnisse.

    Das BTI-Team hat vielfältigste Unterstützung, Zuspruch und Rat aus transformationspolitischen Fachkreisen und entwicklungspolitischer Praxis erhalten, aber nirgends so intensiv und nachhaltig wie aus dem Board des Projekts. Die Mitglieder des Boards haben eine herausragende Rolle bei der Entwicklung der Grundkonzeption des Transformationsindex gespielt und begleiten weiterhin die Gesamtuntersuchung, indem sie deren die Ergebnisse fachkundig kommentieren und prüfen.

    Zum BTI-Board
  • Regionalkoordinatoren

    Regionalkoordinatoren

    Mit ihrer umfassenden Regionalexpertise und ihrer herausragenden wissenschaftlichen Reputation tragen die Regionalkoordinatoren wesentlich zum Erstellungsprozess und der Auswertung der BTI-Analysen bei.

    In Absprache mit dem BTI-Team wählen sie die Länderexperten ihrer Region aus, begleiten, kommentieren und koordinieren die Erstellung der Länderberichte, kalibrieren die Indikatorenbewertungen in ihrer Region und wirken maßgeblich am interregionalen Abgleich der BTI-Ergebnisse mit. Sie verfassen zudem Regionalberichte, die wesentlicher Bestandteil jeder BTI-Ausgabe sind.

    Zu den Regionalkoordinatoren
  • Länderexperten

    Länderexperten

    Die Qualität des Transformationsindex steht und fällt mit der Qualität der Länderberichte. Sie sind das Rückgrat all unserer Untersuchungen und Auswertungen.

    Wir sind deshalb froh und stolz, mit über 250 Experten führender akademischer Einrichtungen und zivilgesellschaftlicher Organisationen weltweit zusammenzuarbeiten. Die Kenntnisse dieses kompetenten Netzwerks an ausgezeichneten Länderexperten legen die qualitative und quantitative Grundlage für die international vergleichende Analyse des BTI. Wir bedanken uns herzlich bei allen 286 Personen, die an der Erstellung der Länderberichte mitgewirkt haben. 263 von ihnen haben einer namentlichen Nennung zugestimmt.

    Zur Liste der Länderexperten
  • Begleiter und Mitstreiter

    Begleiter und Mitstreiter

    Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Projektpartnern und Mitarbeitern gleichgesinnter Organisationen trägt wesentlich zu unseren eigenen Lernprozessen bei. Wir wissen es zu schätzen, dass Daten und Informationen des BTI in andere Indizes einbezogen werden, von Regierungen zur Analyse von Partnerländern genutzt werden und als Referenzindikatoren für ähnliche Vorhaben dienen. Wir fühlen uns insbesondere den folgenden Organisationen verbunden.

    Zu unseren Partnern
  • Helfende Hände

    Helfende Hände

    Ein Projekt dieser Größenordnung könnte niemals ohne das Fachwissen, den Enthusiasmus, die Kreativität und die Detailgenauigkeit einer Reihe von Dienstleistern, Unterstützern und Mitarbeitern gelingen. Ihnen allen gilt unser besonderer Dank.

    Zur Danksagung